Andreas AIGNER - Elsa KÖCK Verein: BWC Boogiehasen

  • Online World Cup, 9. Platz, 30.05.2021, Main
  • Online World Cup, 9. Platz, 25.04.2021, Main
  • World Cup, 6. Platz, 27.06.2019, Sochi (RUS), Main
  • World Cup, 10. Platz, 26.10.2018, Moskau (RUS), Main
  • World Cup, 9. Platz, 24.08.2018, Helsinki (FIN), Main
  • World Cup, 10. Platz, 01.12.2017, Lyon (FRA), Main
  • World Cup, 10. Platz, 07.05.2016, St. Petersburg (RUS), Main
  • World Cup, 9. Platz, 23.10.2015, Moskau (RUS), Main
  • World Cup, 10. Platz, 26.10.2013, Moskau (RUS), Main
  • Österreichische (Staats)Meister, 05.06.2021, Graz, Main
  • Österreichische (Staats)Meister, 12.12.2020, Wien, Main
  • Österreichische (Staats)Meister, 02.11.2019, Hirtenberg, Main
  • Österreichische (Staats)Meister, 16.06.2018, St. Ruprecht, Main
  • Österreichische (Staats)Meister, 11.11.2017, Stockerau, Main
  • Österreichische (Staats)Meister, 19.11.2016, Korneuburg, Main
  • Österreichische (Staats)Meister, 07.11.2015, St. Martin, Main
  • Austrian Boogie Cup Gesamtsieger 2020, Main
  • Austrian Boogie Cup Gesamtsieger 2019, Main
  • Austrian Boogie Cup Gesamtsieger 2018, Main
  • Austrian Boogie Cup Gesamtsieger 2017, Main
  • Austrian Boogie Cup Gesamtsieger 2016, Main
  • Austrian Boogie Cup Gesamtsieger 2015, Main
  • Wiener Meister, 12.12.2020, Wien, Main
  • Wiener Meister, 30.03.2019, Wien, Main
  • Wiener Meister, 15.12.2018, Wien, Main

Sieben Österreichische (Staats)Meistertitel in Folge in der Hauptklasse sind absoluter Rekord.

Die Hall of Fame des ÖRBV zeigt Sportlerinnen und Sportler auf, die sich durch ihre außerordentlichen Leistungen und Erfolge hervorgehoben und den Sport geprägt haben. Um in die Hall of Fame aufgenommen zu werden, muss ein/e TanzsportlerIn folgende Kriterien erfüllen:

  • Alle TanzsportlerInnen, die mindestens vier Mal Österreichische Meister oder Staatsmeister in den Sparten Rock'n'Roll und/oder Boogie Woogie (alle Klassen) waren.
  • Alle TanzsportlerInnen, die bei Europa- und/oder Weltmeisterschaften die Plätze eins bis drei erreichen konnten.
  • Zusätzlich können TanzsportlerInnen auf Beschluss des Präsidiums in die Hall of Fame aufgenommen werden.

Die TanzsportlerInnen und Formationen werden absteigend nach dem Datum des letzten, maßgeblichen sportlichen Erfolgs gereiht. Die TanzsportlerInnen mit dem jüngsten sportlichen Erfolg stehen daher am Beginn der Liste.

Alle auf dieser Website veröffentlichten Informationen und Angaben wurden nach bestem Wissen und Gewissen über Jahrzehnte gesammelt, recherchiert, zusammengestellt und überprüft. Trotzdem kann keine Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit gegeben werden. Sollten Fehler oder Unvollständigkeiten auftauchen, ersucht der ÖRBV um Nachricht.